Stamm- und Teamtreff

Ein Royal Rangers Stammtreff findet bei jedem Wetter auf einem großen Gelände nahe Nordhorn statt. Alle zwei Wochen am Samstag gehört hier das Beisammensein genauso zum Programm wie das Erlernen von Pfadfindertechniken. Dazu zählen Knoten, Feuermachen, der Umgang mit Werkzeugen, Erste Hilfe und Orientierung.

Dabei stellt sich immer wieder der Bezug zum christlichen Glauben her. Im Teamtreff kommen alle Royal Ranger zusammen, singen und spielen und hören eine kurze christliche Botschaft. In den anschliessenden Kleingruppen aus sechs bis zehn Teilnehmern gleichen Alters und Geschlechts wird das Erlernte vertieft.

Royal Rangers sind eine internationale und überkonfessionelle christliche Pfadfinderschaft.

Camps

Die jährlich stattfindenden Camps sind das Highlight des Rangerjahres. Oft wird dann eines der begehrten Pfadfinderabzeichen erarbeitet. Zudem stehen Camps meistens unter einem Motto, wie z. B. Asterix oder Olympia. Während solch eines Wochenendes findet das Gelernte Anwendung. Es werden neben dem Schlafzelt auch ein Feuertisch und ein Essplatz gebaut. Diese Bauten bestehen dabei ausschließlich aus Holz und werden durch stabile Bünde zusammengehalten.

Hajk

Hajk ist ein aus dem Nordischen stammender Begriff, der in vielen Pfadfinderbewegungen und auch ganz allgemein Verwendung findet. Generell verbinden Royal Rangers damit, unterwegs zu sein: z.B. zu Fuß, mit dem Kanu oder Fahrrad. Draußen in der Natur sind Royal Rangers zu Hause, erleben Abenteuer und bestehen Herausforderungen. Bei einem Hajk packen die Rangers alles Nötige in den Rucksack und ziehen los.

Aktueller Stand im Stamm 484 (Nordhorn)

 

Im Moment herrscht Aufnahmestopp für Kinder.  Im Stamm 484 in Nordhorn wird bewußt auf Qualität der Mitarbeiterschulung gesetzt. Obwohl die Anfragen von weiteren Kindern auf einer Warteliste stehen, wird die Gruppe nicht einfach vergrößert. Wer ein Royal Ranger Mitarbeiter werden möchte, muß mindestens 18 Jahre alt sein. Nach ein paar Stammtreffbesuchen kann jeder entscheiden, ob er oder sie verbindlich in diese Kinder-und Jugendarbeit einsteigen möchte. Dem folgt dann ein Ausbildungs Camp für Erwachsene - das sogenannte NTC. Wird dieses erfolgreich bestanden, steht der Erweiterung des örtlichen Stammes nichts entgegen.

Weitere Infos unter www.royal-rangers.de und www.royal-rangers.de/ausbildung/ntc