Comments are off for this post

CGN Gebetswoche – „Neue normale Möglichkeiten in einer neuen Zeit“


Liebe Gemeinde,

wir spüren schon seit längerer Zeit einen verstärkten Ruf ins Gebet, dem wir in den letzten Wochen durch unsere Gebetszeiten über ZOOM angegangen sind. Diese Aktivität möchten wir in der kommenden Woche weiter intensivieren und haben deshalb eine Gebetswoche ausgerufen, und zwar im Zeitraum von:

Mo, 27. April bis Do 30. April – 6:30 – 7:30 Uhr
Freitag 01. Mai KEIN GEBET
Samstag 02. Mai – 6:30 – 7:30 Uhr
Sonntag 03. Mai Abschlussgebet – 9:00 – 9:40 Uhr

Thema: „Neue normale Möglichkeiten in einer neuen Zeit“

Den Gebetstreffen kannst du über ZOOM beitreten, indem du auf den folgenden Link klickst:
ZOOM Gebetstreffen


Oder in deiner ZOOM App die folgende ID eingibst:
Zoom Meeting ID: 928 3090 2563

Sei dabei und lass und gemeinsam Gott suchen und verstehen was Sein Wille für uns in dieser besonderen Zeit ist.

 

Die Schwerpunkte für die einzelnen Tage sind wie folgt:

Montag 27.04. – Gottes Absichten haben sich nicht verändert

Er möchte mit uns Gemeinschaft haben

Joh 21:12 „Jesus spricht zu ihnen: Kommt her, frühstückt! Keiner aber von den Jüngern wagte ihn zu fragen: Wer bist du? Denn sie wussten, dass es der Herr war. 13 Jesus kommt und nimmt das Brot und gibt es ihnen und ebenso den Fisch.“

 

Dienstag 28.04. – Gott erhört unser Gebet

Jesus ermutigt seine Jünger zu beten…Unser Gebet hat eine große Auswirkung, Wenn wir beten bewegt Gott etwas

Daniel 10:12 „Und er sprach zu mir: Fürchte dich nicht, Daniel! Denn vom ersten Tag an, als du dein Herz darauf gerichtet hast, Verständnis zu erlangen und dich vor deinem Gott zu demütigen, sind deine Worte erhört worden. Und um deiner Worte willen bin ich gekommen.“

Joh 15:15 „Ich nenne euch nicht mehr Sklaven, denn der Sklave weiß nicht, was sein Herr tut; euch aber habe ich Freunde genannt, weil ich alles, was ich von meinem Vater gehört, euch kundgetan habe. 16 Ihr habt nicht mich erwählt, sondern ich habe euch erwählt und euch dazu bestimmt,  dass ihr hingeht und Frucht bringt und eure Frucht bleibe, damit, was ihr den Vater bitten werdet in meinem Namen, er euch gebe.“

 

Mittwoch 29.04. – Finden von Schätzen, die Geburt von neuen Dingen und einer neuen Kreativität

Spr 25:2 „Gottes Ehre ist es, eine Sache zu verbergen, die Ehre der Könige aber, eine Sache zu erforschen.“

Jes 43:18 „Denkt nicht an das Frühere, und auf das Vergangene achtet nicht! 19 Siehe, ich wirke Neues! Jetzt sprosst es auf. Erkennt ihr es nicht? Ja, ich lege durch die Wüste einen Weg, Ströme durch die Einöde.“

 

Donnerstag 30.04. – Wachsam bleiben und verstehen was der Wille Gottes ist

Eph 5:15 „Seht nun genau zu, wie ihr wandelt, nicht als Unweise, sondern als Weise! 16 Kauft die rechte Zeit aus! Denn die Tage sind böse. 17 Darum seid nicht töricht, sondern versteht, was der Wille des Herrn ist!“

 

Freitag 01.05. – Feiertag – kein Gebet

 

Samstag 02.05. – Gott möchte das seine Gemeinde aufsteht…

Eph 4:13 „bis wir alle hingelangen zur Einheit des Glaubens und der Erkenntnis des Sohnes Gottes, zur vollen Mannesreife, zum Maß der vollen Reife Christi. 14 Denn wir sollen nicht mehr Unmündige sein[6], hin- und hergeworfen und umhergetrieben von jedem Wind der Lehre durch die Betrügerei der Menschen, durch ihre Verschlagenheit zu listig ersonnenem Irrtum.“

 

Sonntag 03.05. 09:00 Uhr – Dank dem Herrn den er ist gut.

Klagelieder 3:21 „Doch dies will ich mir in den Sinn zurückrufen, darauf will ich hoffen: 22 Ja, die Gnadenerweise des HERRN sind nicht zu Ende, ja, sein Erbarmen hört nicht auf, 23 es ist jeden Morgen neu. Groß ist deine Treue. 24 Mein Anteil ist der HERR, sagt meine Seele, darum will ich auf ihn hoffen. 25 Gut ist der HERR zu denen, die auf ihn harren, zu der Seele, die nach ihm fragt. 26 Es ist gut, dass man schweigend hofft auf die Rettung des HERRN.“